Blowjob im Zug! Kontrolleurin erwischt Paar beim Sex

Das Paar vergnügte sich in einem Regionalexpress.
Das Paar vergnügte sich in einem Regionalexpress.istock/ Symbolbild
Ein deutsches Paar wurde während einer Zugfahrt von der Schaffnerin beim Sex erwischt. Danach gönnten sich die beiden auch noch die Zigarette danach.

Ein 57-jähriger Mann und eine 51-jährige Frau kamen bei der Fahrt mit einem Regionalexpress zwischen Sangerhausen (Sachsen-Anhalt) und Erfurt (Thüringen) offenbar so richtig in Fahrt und konnten dabei einfach nicht ihre Hände voneinander lassen.

Als die Dame den Mann gerade oral befriedigte, wurde das Pärchen von einer Zugbegleiterin erwischt. "Trotz mehrfacher Aufforderung, dies zu unterlassen, setzten die beiden Deutschen ihre Handlungen fort", berichtet die Polizei. Im Anschluss zündeten sich die beiden auch noch die Zigarette danach an.

Mehrere Anzeigen

Im Bahnhof von Erfurt wartete schließlich die Polizei auf das Paar. Das Liebesspiel im Zug könnte für die beiden Deutschen nun richtig teuer werden.

Sie kassierten nämlich gleich mehrere Anzeigen: Wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses, wegen Verstoßes gegen das Bundesnichtraucherschutzgesetz und wegen Erschleichens von Leistungen. Denn einen Fahrschein hatte das Paar auch nicht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WeltZugSex

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen