Blumau: Cobraeinsatz, dann Bankomat gesprengt

Zwei Kriminalfälle binnen Stunden auf einem Parkplatz in Blumau: Zuerst ein Cobraeinsatz, dann eine Bankomatsprengung.
In der Nacht auf Montag versuchten unbekannte Täter, den Bankomat des Supermarktes in Blumau-Neurißhof (Bezirk Baden) in die Luft zu jagen. Doch das Gerät hielt stand, die Täter schlugen die Scheiben ein, versuchten nochmals an die Geldladen zu kommen. Doch die Kriminellen scheiterten erneut und mussten ohne Beute abziehen. Die Ermittlungen der Polizei laufen, der Geldautomat ist außer Betrieb.

Bereits am Sonntagnachmittag war es am Parkplatz des Supermarktes in Blumau-Neurißhof zu einem Cobraeinsatz gekommen, ein Mann wurde festgenommen. "Es hatte eine Anzeige gegeben, daher der Zugriff", so ein Ermittler, der auf die laufenden Erhebungen verweist. "Wir wissen noch nicht, ob es überhaupt etwas ist, es ist eine recht dubiose Geschichte", so ein Polizist weiter. (Lie)



CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. Lie TimeCreated with Sketch.| Akt:
Blumau-NeurißhofNewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren