Blutspenden werden dringend benötigt

Bitte Blut spenden!
Bitte Blut spenden!Picturedesk/APA
Die Blutbanken der Kliniken Mistelbach-Gänserndorf und St. Pölten suchen Blutspender. Seit Corona ist die Spendenfreudigkeit zurückgegangen.

Im Schnitt benötigt alle 90 Sekunden ein Patient in Österreich eine Blutkonserve. Wer lediglich zehn Minuten Zeit investiert, rettet drei Menschenleben. Alleine in den niederösterreichischen Kliniken werden pro Jahr rund 60.000 Blutkonserven benötigt.

Nach Lockdown mit mehr Unfällen zu rechnen

Aufgrund der Corona-Pandemie ist die aktuelle Spendebereitschaft gering. Doch gerade jetzt vor dem Sommer ist es umso wichtiger, die Blutdepots wieder aufzufüllen. Mit dem Ende des Lockdowns ist zudem mit einer steigenden Anzahl an Verkehrs- und Freizeitunfällen zu rechnen.

Blutkonserven sind lebensnotwendig

„Wir rufen die NÖ Bevölkerung daher dringend dazu auf, Blut spenden zu gehen. Die Blutkonserven sind vor allem für Operationen und Behandlungen schwerer Erkrankungen sowie für Patientinnen und Patienten nach Unfällen und Geburten lebensnotwendig“, so Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf (ÖVP).

Damit die Sicherheit der Blutspenderinnen und Blutspender gewährleistet ist, kommt in den Blutbanken der beiden Kliniken Mistelbach-Gänserndorf und St. Pölten ein umfangreiches Corona-Hygienekonzept zum Einsatz. Außerdem sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entsprechend geschult und achten darauf, dass alle Maßnahmen umgesetzt sind.

Telefonische Anmeldung

„Die Sicherheitsvorkehrungen sind sehr hoch“, erklärt Harald Rubey, ärztlicher Leiter des Instituts für Medizinisch-Chemische Labordiagnostik und der Blutbank des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf. Um die Blutspende möglichst rasch abwickeln zu können, bittet die Blutbank St. Pölten um Terminvereinbarung unter der Nummer 02742/9004-10690und die Blutbank Mistelbach-Gänserndorf (Anmerkung: die Blutspende findet derzeit nicht im Landesklinikum Mistelbach, sondern im benachbarten Ausbildungszentrum statt) unter 02572/9004-21541

Weitere Informationen zu den Sicherheitsvorkehrungen und Blutspendeterminen außerhalb der beiden Blutbanken finden Sie im Internet unter www.blutbank.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
KrankenhausSankt PöltenMistelbach

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen