Österreich

Bluttat in Berndorf! Zwei Tote und eine Schwerverletzte

Mordalarm in Berndorf: Ein Mann (57) soll mit einem Messer seine Schwester getötet, eine Schwester schwer verletzt, dann sich selbst gerichtet haben.

Mord-Alarm in Berndorf
Mord-Alarm in Berndorf
Lenger

Bluttat am Freitagabend in Berndorf (Bezirk Baden): Ein Mann soll mit einem Messer eine Frau getötet, eine weitere Frau schwer verletzt haben und sich danach selbst gerichtet haben.

    Der Tatort in Berndorf am Samstag, 14. Jänner.
    Der Tatort in Berndorf am Samstag, 14. Jänner.
    Lenger

    Laut Erstinfos soll ein Opfer per Notarzthelikopter ins Wiener Neustädter Krankenhaus geflogen worden sein, der mutmaßliche Täter (57) soll sich danach erschossen haben. Im Einsatz standen mehrere Rettungswagen sowie der Christophorus 33 aus Wiener Neustadt.

    Mordgruppe ermittelt

    Polizeisprecher Johann Baumschlager bestätigte am Freitagabend gegenüber "Heute": "Am späten Freitagnachmittag kam es zu einer Blutttat in Berndorf: Es gibt zwei Tote und eine Schwerverletzte. Die Berndorfer Polizei hat den Tatort großräumig abgesperrt." 

    Das Landeskriminalamt Niederösterreich, Gruppe Leib und Leben sowie Tatort, ist vor Ort. Die Beamten sicherten Spuren und begannen mit den Erhebungen. Es dürfte sich um ein Familiendrama handeln: Der 57-jährige Verdächtige dürfte der Bruder der beiden Frauen sein.

    ;