Bluttat in Wels: Mann von Bruder schwer verletzt

Dramatische Szenen Montagfrüh in Wels-Pernau. Mehrere Streifenwagen rasten zu einem Einfamilienhaus. Dort gerieten zwei Brüder in Streit.
Riesiges Polizeiaufgebot am Montag in der Früh im Welser Stadtteil Pernau. Um 7.30 Uhr kam es zwischen zwei Brüdern zu einer massiven Auseinandersetzung.

Dabei dürfte ein 21-jähriger Welser seinen 27-jährigen Bruder mit einem Messer verletzt haben. Das Opfer erlitt mehrere Stiche an Armen und einen Nasenbeinbruch, so die Polizei.



Festnahme


CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Der jüngere wurde von den herangerasten Beamten festgenommen, wurde in das Polizeianhaltezentrum Wels eingeliefert.

Das Opfer liegt im Spital, konnte noch nicht befragt werden. Der Grund für den Streit ist laut Polizei noch unklar. Die Ermittlungen der Polizei laufen.

(mip/rep)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
WelsNewsOberösterreichKriminalität

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen