BMW-Fahrer (24) rast unter Lkw – auf der Stelle tot

Der BMW-Fahrer hatte bei dem Crash keine Chance.
Der BMW-Fahrer hatte bei dem Crash keine Chance.picturedesk.com
Tragödie auf der A5 in Deutschland! Ein BMW-Fahrer ist unter einen Sattelschlepper gekracht, der 24-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

Schrecklicher Unfall am Sonntag auf der Autobahn A5 auf Höhe Ottersweier (Kreis Rastatt)! Wie die "Bild" berichtet, ist ein junger BMW-Fahrer ungebremst in einen Sattelzug gekracht. Die Wucht des Aufpralls war dabei so heftig, dass sich der Pkw unter den Lkw schob, heißt es in dem Bericht.

Der 24-Jährige war gegen 16.40 Uhr gerade in Richtung Basel unterwegs, als sich der Verkehrsunfall auf dem rechten Fahrstreifen ereignete. Der junge Fahrer dürfte den Lkw offenbar übersehen habe und krachte in dessen Heck. Der junge Mann hatte bei dem Crash keine Chance, er verstarb laut "Bild" noch an der Unfallstelle.

Trümmerfeld auf Autobahn

Der Lkw-Lenker blieb bei dem Unfall unverletzt, wurde aufgrund des Schocks aber von den Einsatzkräften betreut. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Das Trümmerfeld auf der A5 erstreckte sich über hunderte Meter, der BMW ist völlig zerstört.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
WeltDeutschlandVerkehrsunfallBMW

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen