BMW kracht bei regennasser Fahrbahn gegen Baum

Bild: Leserreporter Gigi Beham
Auf regennasser Fahrbahn: Ein PKW-Lenker verlor am Sonntagabend auf der Felberstraße in Wien 15 die Kontrolle über sein Fahrzeug und rammte zuerst ein Verkehrsschild, dann einen Baum.
Am Sonntag, kurz gegen 19 Uhr verlor der 18-jährige Lenker auf der Felberstraße die Kontrolle. Auf regennasser Fahrbahn kommt er nach einer leichten Rechtskurve ins Schleudern, rammt ein Verkehrsschild und schlittert dann an der Hauswand entlang.

Durch das heftige Gegenlenken wird der BMW über zwei Fahrstreifen fast auf die Gegenfahrbahn geschleudert und kracht schließlich in einen Baum auf einem Grünstreifen.

Der Lenker und die beiden 16-jährigen Mitfahrer wurden leicht verletzt, das Auto hat einen Totalschaden.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen