BMW wurde auf der A2 zum Feuerball

Auf der Südautobahn bei Grimmenstein (Bez. Neunkirchen) ging der BMW einer Urlauberfamilie in Flammen auf und brannte komplett aus.
Einen spektakulären Fahrzeugbrand meldeten am Freitagabend zahlreiche Autofahrer auf der Südautobahn bei Grimmenstein. Ein vollbesetzter BMW hatte während der Fahrt Feuer gefangen, die fünfköpfige Urlauberfamilie aus Polen konnte sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Das Auto stand schon kurze Zeit später am Pannenstreifen in Vollbrand. Unter schwerem Atemschutz musste die Feuerwehr brennende Fahrzeug löschen. Es war bereits völlig ausgebrannt.

Nach der polizeilichen Freigabe wurde der BMW dann von den Florianis verladen und von der A2 abtransportiert. (min)

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. min TimeCreated with Sketch.| Akt:
GrimmensteinNewsNiederösterreichBrand

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren