Bob Seger begeistert mit Tribut an die Eagles

Jedes Jahr Anfang Dezember werden im Kennedy Center in Washington zahlreiche Künstler vom US-Präsidenten geehrt. In diesem Jahr waren das unter anderem Al Pacino, James Taylor, Blues-Sängerin Mavis Staples und die Band The Eagles. Für letzter gab es einige großartige Tribute-Auftritte, darunter auch von Bob Seger. der eine rockige Version von "Heartache Tonight" zum Besten gab.
Jedes Jahr Anfang Dezember werden im Kennedy Center in Washington zahlreiche Künstler vom US-Präsidenten geehrt. In diesem Jahr waren das unter anderem Al Pacino, James Taylor, Blues-Sängerin Mavis Staples und die Band The Eagles. Für letzter gab es einige großartige Tribute-Auftritte, darunter auch von Bob Seger. der eine rockige Version von "Heartache Tonight" zum Besten gab.

Vor den Augen des scheidenden US-Präsidents und seiner First Lady Michelle standen neben Bob Seger auch die Kings of Leon, Juanes, Vince Gill und Gitarrengott Steve Vai auf der Bühne, um der legendären Rockband ihre Ehre zu erweisen.

Die Veranstaltung  fand bereits am 4. Dezember statt, wurde allerdings erst jetzt im US-amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt.

Bob Seger hat den Song "Heartache Tonight" gemeinsam mit Eagles-Gründungsmitglied Glenn Frey geschrieben. Frey war am 18. Jänner 2016 an den Folgen einer Dickdarmentzündung sowie einer Lungenentzündung gestorben.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen