Szene

Bodyguard von Mariah Carey sexuell belästigt

Der nächste Star wird nun mit Vorwürfen der sexuellen Belästigung konfrontiert. Ein ehemaliger Bodyguard will deswegen Mariah Carey verklagen.

Heute Redaktion
Teilen

Wie das Promi-Portal "TMZ" berichtet, soll die 47-jährige Diva den kräftigen Personenschützer Michael Annello während einer Reise sexuell belästigt haben. Unter dem Vorwand, Hilfe beim Gepäck zu benötigen, rief sie ihn auf ihre Hotelzimmer. Dort wartete sie in transparentem Negligé auf ihn. Er konnte jedoch flüchten, ehe mehr passierte.

Beschimpfungen

Außerdem soll Carey, die dem Bodyguard für seine Dienste von Juni 2015 bis Mai 2017 noch 630.000 Euro schuldig sei, Annello immer wieder erniedrigt und beleidigt haben. Er sei als "Nazi, Skinhead, Rassist und Ku-Klux-Klan-Mitglied" beschimpft worden.

Laut dem Anwalt des Geschädigten arbeite man gerade an einer außergerichtlichen Einigung.

(baf)

;