Kriegsrelikt in Fluss bei Böheimkirchen gefunden

Eine Frau entdeckte in der Perschling in Böheimkirchen eine Bombe.
Eine Frau entdeckte in der Perschling in Böheimkirchen eine Bombe.privat/Leserreporter
In Böheimkirchen in der Perschling fand eine Frau beim Spaziergang eine Granate. Der Entminungsdienst wurde gerufen.

Kurioser Fund in der Perschling bei Böheimkirchen (St. Pölten-Land): Eine "Heute"-Leserreporterin entdeckte bei ihrem Spaziergang etwas Seltsames im Wasser. Im Fluss schimmerte eine Granate durch. "Ich habe mir das näher angeschaut und dann die Polizei kontaktiert", erzählt die Frau. 

Schon mehrere Funde von Sprengkörpern

Diese kam umgehend zum Fundort und verständigte den Entminungsdienst. "Aber es ist schwierig bei diesen Temperaturen, da eine Eisschicht auch darüber ist", erklärte die Frau. Doch im Endeffekt ist alles ruhig und reibungslos über die Bühne gegangen. Eine kleines Fazit am Rande: Die Frau berichtete, dass in der Gegend schon mehrere Sprengsätze aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden sind. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
BombeZweiter WeltkriegBöheimkirchen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen