Bombe vermutet: Viele Verletzte in Restaurant

Offenbar einem Bombenanschlag ausgesetzt: Das Bombay Bhel Restaurant.
Offenbar einem Bombenanschlag ausgesetzt: Das Bombay Bhel Restaurant.Bild: Reuters
Bei einer Explosion in einem indischen Restaurant in der kanadischen Großstadt Mississauga wurden mindestens 15 Menschen verletzt.

Die Behörden sprachen am Freitagmorgen (Donnerstagabend Ortszeit) von einem "verdächtigen Vorfall", lokale Medien berichteten über einen möglichen Bombenanschlag auf das Restaurant in einer Einkaufsstraße der Großstadt westlich von Toronto. Mindestens 15 Menschen seien teils schwer verletzt worden, drei Menschen schweben in kritischem Zustand.

Die Polizei berichtet von Augenzeugen-Aussagen, nach denen zwei Verdächtige einen Sprengsatz im Restaurant zur Detonation brachten und danach flüchteten. Kameraaufnahmen zeigten zwei komplett in Schwarz gehüllte und offenbar maskierte Personen. Während die Schwerverletzten in Spezialkliniken gebracht wurden, liefen die Ermittlungen und eine Großfahndung nach den möglichen Tätern.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
KanadaGood NewsWeltwocheExplosionRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen