Bombenalarm legte Einkaufszentrum lahm

Bild: Einsatzdoku.at/Patrik Lechner

Am Samstagnachmittag gab es im Wöllersdorfer Einkaufszentrum Sorelle Ramonda nahe der Südautobahn Bombenalarm. Das Areal wurde durchsucht, es wurde aber nichts Verdächtiges gefunden.

Am Samstagnachmittag gab es im Wöllersdorfer Einkaufszentrum Sorelle Ramonda nahe der Südautobahn Bombenalarm. Das Areal wurde durchsucht, es wurde aber nichts Verdächtiges gefunden.

Nach dem Alarm wurde das Firmengelände unverzöglich evakuiert und die Polizei alarmiert. Beamte suchten das Gebäude mit Spürhunden ab, diese fanden aber keine Hinweise auf Sprengstoff. Es handelt sich um eine Zweigstelle des italienischen Bekleidungsunternehmens Sorelle Ramonda.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen