Bon Jovi Song klingt exakt wie Ballade von Steirer-Band

ThanX-Musiker mit Frontman Gerald Strasser (2. von links)
ThanX-Musiker mit Frontman Gerald Strasser (2. von links)privat
Eine steirische Band ist sich sicher: US-Rocker Bon Jovi soll ihr Lied kopiert haben. "Ähnlichkeiten sind frappierend" – ein Anwalt kümmert sich nun.

Zwei Songs aber ein und derselbe Sound: Die steirische Rockband "Thanx"traute ihren Ohren kaum, als sie im vergangenen Herbst den neuen Song "American Reckoning" von US-Superstar Jon Bon Jovi erstmals zu hören bekamen. Tonlage, Tonfolge, Tempo und Stimmung sind beinahe ident mit ihrer Eigenkomposition "New York Rain" aus dem März 2020. "Die Ähnlichkeit ist frappierend", sagte Frontman Gerald Strasser gestern im "Heute" - Gespräch.

Ähnlichkeit wird Fall für die Justiz

Gemeinsam schalteten sie den bekannten Grazer Musikeranwalt Rainer Beck ein. Der schickte am 2. Dezember einen Brief an die Universal Studios in Berlin. Sie sollen zu den Ähnlichkeitsvorwürfen schnellstmöglich Stellung beziehen, "doch bisher kam noch keine Antwort. Doch der Fall ist sicherlich etwas für die Justiz", bestätigte er gestern ein juristisches Vorgehen.

"Wir hatten bei dem Lied ungewöhnlich viele Zugriffe aus den USA, haben den Song früher als Bon Jovi veröffentlicht. Ich würde zu der Causa zu gerne Bon Jovi selber fragen", lacht Strasser. "Uns ist auch wichtig klarzustellen, dass nicht wir bei ihm abgeschrieben haben", so der Musiker.

Der Bon Jovi Song:

Das steirische Original:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ct Time| Akt:
MusikUSAJon Bon JoviRockSteiermark

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen