Boot brannte an der Alten Donau ab

Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen des Feuers auf ein nahes Wochenendhaus verhindern.
Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen des Feuers auf ein nahes Wochenendhaus verhindern.Bild: Kein Anbieter/Leserreporter
Ein Kunststoffboot wurde in der Wiener Bellegardegasse ein Raub der Flammen. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern.
Aus unerfindlicher Ursache ist am Ostersonntag ein Boot in einem Garten an der Alten Donau in Flammen aufgegangen. Vom Brand betroffen war auch die angrenzende Hecke und mehrere Bäume.

Die Wiener Berufsfeuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen aus, löschte das Wasserfahrzeug samt Vegetation ab und konnte gerade noch verhindern, dass die Flammen auf ein Wochenendhaus übergriffen.

Die Ermittlungen zur Brandursache laufen. Ein "Heute"-Leser teilte das Foto vom Löscheinsatz mit unserer Community. Haben Sie auch ein Bild oder Video für die Redaktion? Senden Sie es an leserreporter@heute.at oder laden Sie es in der App hoch. Bei Abdruck in der Zeitung bedanken wir uns mit 50 Euro.

(cty)

CommentCreated with Sketch.3 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.

TimeCreated with Sketch.; Akt:
Leser-ReporterCommunityFeuerwehrBrand/Feuer

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren