Böser Halloween-Streich erschreckt Hausbewohner

Bild: Leserreporter Özgün Savtur
Einen bösen Halloween-Streich haben sich Mieter oder Hausbesorger eines Mehrparteienhauses in Wien-Leopoldstadt geleistet und andere Bewohner des Gebäudes damit so richtig erschreckt.
Im Eingangsbereich des Hauses hing Montagfrüh plötzlich eine täuschend echt aussehende Puppe. Sie wurde an der Beleuchtung an der Decke aufgehängt. Gleich mehrere Mieter bekamen einen furchtbaren Schreck und beschwerten sich bei der Hausverwaltung.




Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen