Böser Scherz: Pkw pflügte Fußballplatz um

Ärger beim SV Winzendorf-Muthmannsdorf: Ein Unbekannter hatte den Fußballplatz mit einem Pkw umgeackert.

"Vielen Dank für diesen super Faschingsscherz. Uns ist leider nicht zum Lachen, unser Platzwart und die fleißige Rasenmäher-Truppe kümmern sich das ganze Jahr, dass es einen schönen Rasen zum Fußballspielen gibt und so ein Faschingsnarr zerstört es in ein paar Minuten", machte der SV Winzendorf.Muthmannsdorf den Vandalenakt auf Facebook öffentlich.

Vereinsboss Robert Haas zeigt sich im "Heute"-Gespräch bestürzt: "Ich habe den Schaden heute Früh um 8.30 Uhr entdeckt. Da ist einfach einer mit dem Pkw reingefahren. Jetzt müssen wir alles wieder mühevoll herrichten, ein Wahnsinn."

Der Vorstand gibt dem Übeltäter noch bis heute Abend Zeit, sich freiwillig beim Vereinsvorstand zu melden. "Morgen werden wir Anzeige erstatten", so Haas.

Der SV Winzendorf-Muthmannsdorf spielt in der 2. Klasse Steinfeld, liegt derzeit am 7. Tabellenplatz. Die Saison ist nicht ruiniert, bis zum Start der Frühjahrssaison bleibt noch etwas Zeit, den Rasen wieder auf Vordermann zu bringen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Winzendorf-MuthmannsdorfGood NewsNiederösterreichFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen