Boxlegende Hans Orsolics feierte 70. Geburtstag

Boxlegende und Sänger Johann "Hans" Orsolics feierte zusammen mit Freunden und Kollegen seinen 70. Geburtstag im Marchfelderhof.
Er war an der Spitze der Weltrangliste im Boxen und in der österreichischen Hitparade - am 3.Mai feierte Boxlegende Hans Orsolics seinen 70. Geburtstag in der Kult-Gaststätte Marchfelderhof.

Viele seiner Freunde, Kollegen und Wegbegleiter kamen zusammen, um das Geburtstagskind, dass im flotten roten Flitzer vorfuhr, hochleben zu lassen.

Hans Orsolics stellte sich 53 Profikämpfen, ging dabei 42 Mal als Sieger hervor.

Johann Hans Orsolics

* 14. Mai 1947 in Neuberg im Burgenland, ist ein ehemaliger österreichischer Profiboxer, dessen Karriere nach frühen Erfolgen (jüngster Europameister, zwei EM-Titel) einen unglücklichen Verlauf nahm und dessen weiteres Leben zunächst durch einen steilen sozialen Abstieg gekennzeichnet war, ehe ihm doch noch der Wiedereinstieg in eine gesicherte Existenz gelang und er durch einen überraschenden Erfolg als Sänger sogar zeitweise zu einer Art österreichischer Kultfigur avancierte.
Mit seinem Lied "Mei potschertes Leb'n" holte er den ersten Platz in der Hitparade und verdrängt damals sogar mit Falcos Welthit "Jeanny" von der Spitze der österreichischen Charts.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

"Der Hans hat die Menschen bewegt, nicht nur mit seinem Leben, sondern auch mit seinen boxerischen Leistungen", erzählte der österreichische Boxexperte und Sportmoderator Dr. Sigi Bergmann in einer rührenden Laudatio über seinen lieben Freund.

Als Höhepunkt der Feier überreichte der Generalsekretär des Österreichischen Profiboxverbands Dr. Friedrich Mühlöcker, Hans Orsolics feierlich den Goldenen Boxhandschuh für seine besonderen Leistungen. (vaf)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
WienBildstreckePromisHans Orsolics

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen