Brand bei Möbelriese: Drei Menschen verletzt

Bild: Matthias Lauber

Feueralarm beim Möbelriesen "kika" in Ansfelden (Bezirk Linz- Land) - und das mitten im Weihnachtsshopping. Dramatisch: Zwei Frauen waren in einem Aufzug gefangen, konnten aber befreit werden.

Feueralarm beim Möbelriesen "kika" in Ansfelden (Bezirk Linz- Land) – und das mitten im Weihnachtsshopping. Dramatisch: Zwei Frauen waren in einem Aufzug gefangen, konnten aber befreit werden.

Ein Stromverteilerkasten war Dienstagnachmittag in Brand geraten, schnell breitete sich Rauch im Gebäude aus. Aus Sicherheitsgründen musste das Möbelhaus evakuiert, alle Kunden mussten ins Freie gebracht werden.

Kritische Situation: Zwei Reinigungskräfte waren im Lift eingesperrt (weil es wegen des Brands keinen Strom gab), sie konnten aber von der Feuerwehr zum Glück schnell befreit werden. Einsatzleiter Harald Schreif: "Die beiden haben eine Rauchgasvergiftung davongetragen, mussten ins Spital." Ebenso wie ein Feuerwehrmann.

Brandsachverständige untersuchen nun, wie es zu dem Feuer kommen konnte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen