Brand im Gasthaus während EM-Übertragung

Der Brand im Gasthaus konnte rasch gelöscht werden.
Der Brand im Gasthaus konnte rasch gelöscht werden.Ö-News
In Sitzenberg-Reidling brach ein Brand in einem Gasthaus aus. Die Florianis waren rasch vor Ort. Sie schauten gerade das Match in der Einsatzzentrale.

Das Match Österreich - Italien verfolgten gestern viele, so auch die Florianis der Feuerwehr Sitzenberg-Reidlung (Tulln). Die Mannschaft saß gemütlich in der Einsatzzentrale und fieberte mit der Nationalmannschaft mit. Doch ein Brandalarm sorgte für ein vorzeitiges Ende des Fernsehabends.

Die Feuerwehr musste ihren Fernsehabend unterbrechen.
Die Feuerwehr musste ihren Fernsehabend unterbrechen.Ö-News

Fußballfans rannten aus Gasthaus

Im Gasthaus Dopler war in der Küche ein Brand ausgebrochen. Eine überhitzte Fritteuse dürfte der Auslöser gewesen sein. Dichte Rauchwolken drangen den Florianis beim Eintreffen bereits entgegen. Da im Gasthaus laut Feuerwehr ebenfalls viele Fußballfans bei einem Public Viewing versammelt waren, mussten diese ins Freie gebracht werden.

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Vier Wehren mit rund 60 Mitglieder standen im Einsatz. Das Ende des packenden Spiels bekamen die Silberhelme  nur am Rande mit. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
FeuerwehreinsatzSitzenberg-ReidlingFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen