Brand in Brigittenau: Haus in Flammen

Auf einem Haus im 20. Wiener Bezirk ist ein riesiges Feuer ausgebrochen. Teerpappe geriet bei Bauarbeiten in Brand. Riesige Flammen loderten in den Himmel, dichter schwarzer Rauch stieg auf. Großeinsatz der Feuerwehr.

Das Feuer ist bei Bauarbeiten auf einem Gebäude in der Pappenheimgasse in Brigittenau ausgebrochen. Arbeiter hantierten mit Teerpappe herum. Beim Flämmen geriet eine Rolle in Vollbrand.

Die Feuerwehr rief Alarmstufe 2 aus. 16 Fahrzeuge mit insgesamt 65 Feuerwehrleuten rückten aus. Bereits der erste Löschzug konnte das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. Derzeit ist die Feuerwehr noch mit Nachlöscharbeiten beschäftigt. Verletzt wurde niemand. Laut Einsatzkräften musste das Haus nicht evakuiert werden.

Hier die spektakulären Videos vom Brand:

 

Die Löscharbeiten:

So sah die Rauchsäule aus der Ferne aus:

 

++ Alle Infos  aktuell auf heute.at +++

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen