Brand mit viel Rauch in Wald bei Strasshof

Bild: Einsatzdoku.at

In einem Nebengebäude auf einem abgelegenen Grundstück in Strasshof brach am Donnerstagvormittag ein Brand aus. Es wurde sofort Alarmstufe 3 ausgerufen. Fünf Feuerwehren rückten zum Einsatzort aus. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Gebäude bereits in Vollbrand und die Rauchsäule war weithin sichtbar.

In einem Nebengebäude auf einem abgelegenen Grundstück in Strasshof brach am Donnerstagvormittag ein Brand aus. Es wurde sofort Alarmstufe 3 ausgerufen. Fünf Feuerwehren rückten zum Einsatzort aus. Bei Eintreffen der  Einsatzkräfte stand das Gebäude bereits in Vollbrand und die Rauchsäule war weithin sichtbar.

Das Haus das sich im Waldgebiet befindet war für die Einsatzkräfte sehr schwer zu erreichen, da die Zufahrtsstraße schlammig war und die Feuerwehrfahrzeuge teilweise stecken blieben. Aufgrund der Abgeschiedenheit des Grundstückes musste über eine 500 Meter lange Zubringleitung Wasser von einem Teich angesaugt werden.

Mehrere Hasen wurden aus Stallungen gerettet und der Brand mit 3 C-Rohren im Außenangriff  unter schwerem Atemschutz bekämpft. Ein Innenangriff konnte wegen der hohen Einsturzgefahr nicht durchgeführt werden.

Nach 3 Stunden konnte der Einsatz beendet werden und die Einsatzkräfte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen