Brandanschlag auf Brigittenauer Moschee

Bild: Denise Auer
Feuerteufel-Alarm in der Brigittenau! An drei Stellen gleichzeitig brach am Montagabend im islamischen Kulturzentrum Masjidul Falah ein Brand aus.

Feuerteufel-Alarm in der Brigittenau! An drei Stellen gleichzeitig brach am Montagabend im islamischen Kulturzentrum „Masjidul Falah“ ein Brand aus.

Ein Bewohner des Hauses in der Engerthstraße, in dem das Zentrum untergebracht ist, bemerkte Brandgeruch und informierte die Einsatzkräfte. Die Feuerwehr konnte den Brand relativ rasch unter Kontrolle bringen, es entstand nur Sachschaden.

Die Polizei, die mit Brandmittelspürhund „Cody“ im Islam- Zentrum ermittelte, vermutet Brandstiftung, schaltete den Verfassungsschutz ein. Die Mitglieder des Kulturzentrums, die vorwiegend aus dem südasiatischen Bangladesch kommen, haben keine Erklärung für ein mögliches Motiv. Fest steht aber, dass sie Angst vor weiteren Anschlägen haben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen