Brandserie in Tirol – Täter ist erst 16 Jahre alt!

Der Brandstifter aus Stanz konnte endlich gefasst werden. Er ist erst 16 Jahre alt.
Der Brandstifter aus Stanz konnte endlich gefasst werden. Er ist erst 16 Jahre alt.Zoom Tirol
Entwarnung in Stanz bei Landeck! Nach den vermehrten Bränden in den vergangenen Wochen ist der Täter, ein erst 16-jähriger Jugendlicher, gefasst. 

Zwischen dem 4. September und 17. Oktober brannte es in Stanz gleich vier Mal. Der 16-Jährige verursachte einen enormen Schaden, betroffen waren ein landwirtschaftliches Wirtschaftsgebäude, zwei Wohnhäuser und ein Geräteschuppen. Sein Motiv ist noch unklar.

Beim einem Scheunenbrand in der Nacht auf den 2. Oktober wurden unter anderem eine Mähmaschine, zwei Motorsägen und ein Motorrad zerstört. Lange Zeit war die Ursache unklar, – ein technischer Defekt konnte mit hoher Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen werden – jetzt herrscht Gewissheit, dass es sich um einen Brandanschlag handelte.

Ein paar Tage zuvor war auf einem Bauernhof ein Großbrand ausgebrochen. Ursprünglich ging man hier von einem technischen Defekt eines Traktors aus, nach dem Brand einige Tage später wollte man das jedoch erneut beurteilen, so das Landeskriminalamt (LKA). 

Enormer Sachschaden durch Brandserie – Täter ist erst 16 Jahre alt

Der durch die Brandserie entstandene Sachschaden liegt im hohen sechsstelligen Bereich, teilte die Polizei mit. 

Das LKA Tirol sowie die Polizeiinspektion Landeck konnten den für die Brände verantwortlichen Täter nun ausforschen und festnehmen. Der 16-jährige Jugendliche zeigte sich zum Teil geständig, sein Motiv ist noch unklar. Der Junge wurde in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert, weitere Ermittlungen zu den Ereignissen sind derzeit noch im Gange.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account nico Time| Akt:
TirolStanz bei LandeckBrandHaft

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen