Brennerbasistunnel: Mann stirbt bei Arbeitsunfall

Die Rettungskräfte beim Eingang des Tunnels.
Die Rettungskräfte beim Eingang des Tunnels.Bild: picturedesk.com, zeitungsfoto.at
Am Samstag ist ein Rumäne bei einem Arbeitsunfall im Brennerbasistunnel tödlich verletzt worden.
Ein Rumäne ist bei einem Arbeitsunfall im Zufahrtstunnel Ahrental des Brennerbasistunnels (BBT) am Samstag um 11.45 Uhr tödlich verletzt worden.

Er soll einen Unfall mit einem Transport-Lkw gehabt haben. Der Wagen soll aufgrund eines technischen Defekts die linke Tunnelwand gestreift und den Arbeiter überrollt haben. Danach fuhr der Wagen etwa 500 Meter ohne Fahrer weiter. Der Mann sei alleine unterwegs gewesen.

Kollegen fanden Verunfallten

Der Rumäne wurde kurz darauf von Kollegen gefunden, die Hilfe holten. Die Einsatzkräfte waren schnell vor Ort, konnten den Verunfallten aber nicht mehr retten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Staatsanwaltschaft hat eine Obduktion angeordnet. Die Polizei ermittelt und auch die Details des technischen Defekts liegen noch nicht vor. Demnächst soll eine Gedenkfeier stattfinden.

Die Bilder des Tages

(lu)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
TirolNewsKärntenArbeitsunfallTodesfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen