Auf Netflix

"Bridgerton"-Staffel: Lady Whistledown ist jetzt zurück

In der neuen Staffel der Netflix-Hitserie "Bridgerton" (ab Donnerstag auf Netflix) steht die Geschichte rundum Penelope Featherington.

Magdalena Zimmermann
"Bridgerton"-Staffel: Lady Whistledown ist jetzt zurück
Nicola Coughlan ist Penelope Featherington.
LIAM DANIEL/NETFLIX

Wer die ersten beiden Staffeln von "Bridgerton" noch nicht gesehen hat, hat sowieso eine der besten Drama-Serien aller Zeiten verpasst. Doch das dürften eh nur die wenigsten sein, denn bekanntermaßen ist die Netflix-Serie ja ein absoluter Erfolg. Allein die zweite Staffel wurde in der ersten Woche über 251 Millionen Stunden - das sind über 280.000 Jahre - angeschaut.

Endlich ist es soweit

Aufgrund des Schauspielstreiks in Hollywood mussten alle Fans der Historienserie knapp zwei Jahre auf eine Fortsetzung warten. Am Donnerstag ist es jetzt aber endlich so weit: Die dritte Staffel von "Bridgerton" startet und Lady Whistledown gibt wieder ihre Gerüchte zur aktuellen englischen Ballsaison ab.

Achtung: Spoiler!

Um nochmal auf die Personen sprechen zu kommen, die "Bridgerton" noch nicht gesehen haben, dies aber noch nachholen wollen - hier solltet ihr aufhören zu lesen. Denn die dritte Staffel kann nicht ohne ein paar Spoiler erklärt werden...

Denn nun steht Penelope Featherington, die sich ja bekanntermaßen unter dem Pseudonym der Lady Whistledown versteckt, im Fokus. Der Grund: Sie will raus aus ihrem Elternhaus und braucht schleunigst einen neuen Partner. Dabei will ihr, ihr langjähriger Freund Colin Bridgerton helfen, in den sie eigentlich auch schon lange verliebt ist.

Umso länger er Penelope zur Seite steht und ihr bei ihrer Auswahl eines Liebsten hilft, desto näher kommen sich die beiden. Und als dann plötzlich Lord Deblin - der in der Romanvorlage gar nicht vorkommt, aber für mehr Drama in die Serie gepackt wurde - ihr Herz erobern möchte, wird Colin bewusst, dass seine Gefühle wohl doch nicht nur freundschaftlicher Natur sind.

So viel sei gesagt: Die dritte Staffel wird wohl wieder alles beinhalten, was die Herzen der "Bridgerton"-Anhänger höher schlagen lässt: Drama, Sex und eine große Portion Intrigen. Denn obwohl die Serie schnell als seichte Unterhaltung abgetan werden könnte, ist sie vor allem eines: Eine richtig schöne und unterhaltsame seichte Unterhaltung.

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/154
Gehe zur Galerie
    Bella Hadid zeigt sich in Cannes in einem transparenten Kleid.
    Bella Hadid zeigt sich in Cannes in einem transparenten Kleid.
    Instagram/bellahadid

    Auf den Punkt gebracht

    • In der neuen Staffel von "Bridgerton" steht die Geschichte rund um Penelope Featherington im Fokus, die Hilfe bei der Suche nach einem neuen Partner von ihrem langjährigen Freund Colin Bridgerton erhält
    • Während sie sich näherkommen, taucht plötzlich Lord Deblin auf und sorgt für zusätzliches Drama
    • Die dritte Staffel verspricht erneut Drama, Sex und Intrigen für die Fans der Serie
    mz
    Akt.