Brigitte Nielsen hilft Single-Wirte beim Liebes-Glück

Brigitte Nielsen (53) tritt in die Fußstapfen von Inka Bause. In wenigen Wochen wird die Schauspielerin alleinstehende Wirte auf dem Weg zu ihren Traumfrauen begleiten und versuchen, die Gastronomen unter die Haube zu bringen.

. In wenigen Wochen wird die Schauspielerin alleinstehende Wirte auf dem Weg zu ihren Traumfrauen begleiten und versuchen, die Gastronomen unter die Haube zu bringen.

Am 25. August wird die erste Folge von "Wirt sucht Liebe" um 21:15 Uhr auf RTL II ausgestrahlt, Folge 2 bis 7 folgen im Frühjahr 2017.

Über ihre große Aufgabe sagt die 53-Jährige: "Ich bin sehr aufgeregt und unglaublich stolz, dass der Sender mir das Vertrauen schenkt und ich zum ersten Mal im deutschen Fernsehen moderieren darf. Ich bin bei diesem Format nur die Liebes-Assistentin, die Stars sind die Wirte. Es ist toll, ein Teil von 'Wirt sucht Liebe' zu sein. Wir sehen uns bei RTL II."

Doch leicht wird die Aufgabe für die gebürtige Dänin nicht: Für sieben Wirte, die rund um die Uhr mit ihrem Betrieb beschäftigt sind, soll sie nun nach passenden Partnerinnen suchen, die nicht nur für die Gastronomen, sondern auch für deren Betriebe da sein sollen.

Ungewohntes Terrain betritt das Model mit ihre TV-Moderation nicht: Nielsen, die mit 16 Jahren ihr Elternhaus für eine Modelkarriere verließ und später mit dem Hollywoodstar Sylvester Stallone verheiratet war, moderierte vergangenes Jahr ihre erste eigene Talkshow "Gitte Talks" auf dem dänischen Sender Kanal 4.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen