Briten gingen in Skihütte prügelnd auf Personal los

Eine handfeste Lokalschlägerei in Mayrhofen im Tiroler Zillertal (Bezirk Schwaz) hat mit mehreren Anzeigen geendet.

Laut Polizei kam es zunächst zwischen vier Briten und dem Personal eines Imbisses zu einer verbalen Auseinandersetzung. Als die Mitarbeiter die Gäste aus dem Lokal weisen wollten, entstand ein Handgemenge, das sich in weiterer Folge auf die Straße verlagerte. Ein Beamter einer zufällig vorbeikommenen Polizeistreife wurde ebenfalls attackiert.

Insgesamt seien drei Polizeistreifen notwendig gewesen, um der Lage Herr zu werden, hieß es. Drei Beteiligte wurden bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Der Beamte blieb unverletzt. Fünf Männer im Alter zwischen 22 und 38 Jahren werden wegen Raufhandels angezeigt, ein 23-Jähriger zusätzlich wegen des tätlichen Angriffs auf den Polizisten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen