Britische Fregatte gratuliert Prinz George zum Schwe...

Mit einer ganz besonderen Aktion gratulierte die britische Marine-Fregatte "HMS Lancaster" Prinz George, dem Erstgeborenen von William und Kate, zu seinem neuen Geschwisterchen. Die Mannschaft formte an Deck des Schiffes den Schriftzug "sister", also "Schwester".

HMS Lancaster, known as the ‘Queen’s Frigate’, sent a message of congratulations to
— Royal Navy (@RoyalNavy)

Mit einer ganz besonderen Aktion gratulierte die britische Marine-Fregatte "HMS Lancaster" Prinz George, dem Erstgeborenen von William und Kate, . Die Mannschaft formte an Deck des Schiffes den Schriftzug "sister", also "Schwester".

Die Mannschaft der "HMS Lancaster", die auch die Fregatte der Königin" genannt wird, hat William und Kates Erstgeborenen Prinz George einen ganz besonderen Glückwunsch zur Geburt seines Geschwisterchen geschickt. postete die Royal Navy ein Foto auf dem die Besatzung am Deck des Schiffes den Schriftzug "Sister" ("Schwester") bildet.

Der noch keine zwei Jahre alte Prinz George wird den Schriftzug zwar noch nicht selbst lesen können, toll finden wird er ihn aber sicherlich trotzdem.

Um 9.35 Uhr brachte Kate im St. Mary's Hospital in London ein gesundes Töchterchen zur Welt. Mutter und Kind sind wohlauf, teilte der Kensington Palast auf Twitter mit. Prinz William war bei der Geburt dabei.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen