Britischer Botschafter ist "keen on Wien"

Seit September 2016 ist Robert Leigh Turner britischer Botschafter in Wien. Via Twitter lässt er seine Heimat und den Rest der Welt am Leben in Wien teilhaben.
Unter dem Hashtag "keenonWien" lässt der Botschafter des "United Kingdom" seine alte Heimat am Leben in Wien teilhaben.

Mehrmals täglich postet Turner für seine knapp 17.000 Follower Updates auf seinen Twitter und Instagram-Profilen. Neben Informationen zu aktuellen Meetings und Brexit-Gesprächen teilt er dabei immer wieder auch private Momentaufnahmen.

Dabei zeigt der Botschafter, dass er nicht nur diplomatisches Geschick, sondern auch ein Händchen für stimmungsvolle Schnappschüsse hat. Die so entstandenen Wien-Impressionen sendet der hoch aktive Social Media-Nutzer und passionierte Hobbyfotograf in die ganze Welt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Egal ob vierbeinige Verkehrsteilnehmer, eingeschneite Fahrräder oder die von vielen gesuchte "Quelle der ewigen Jugend" – die Bilder Turners erzählen vom Leben in Wien und zeigen die Vielfalt der Hauptstadt. Schon bei seinem Amtsantritt zeigte sich der Diplomat sichtlich erfreut in Wien zu arbeiten und hatte damals erklärt: "Wien entdeckt man am besten beim Strawanzen."

Die "Heute"-Redaktion kann nur sagen "Please keep the pictures coming, Mister Ambassador".

Nav-Account heute.at Time| Akt:
WienNewsWienBritische Regierung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen