Britneys Ex-Mann sind 20.000 Dollar zu wenig

Kevin Federline, der Ex von Britney Spears, fordert mehr Unterhalt für ihre gemeinsamen Söhne Sean und Jayden.
Britney Spears' Kindsvater Kevin Federline, der das volle Sorgerecht für ihre gemeinsamen Söhne Sean und Jayden besitzt, bekommt monatlich 20.000 Dollar an Alimenten für die beiden Kinder.

Zu wenig, findet er und verlangt den Steuerausgleich der Popsängerin, um zu schauen, was noch zu holen ist. Zur Not will der 40-Jährige dafür sogar vor Gericht ziehen.



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Ärger mit Britneys Papa

Britneys Vater und Vormund verlangt nun Federlines Steuerausgleich. Jamie Spears befürchtet, er arbeite nichts und verschleudere das Geld der Sängerin für seine vier Kids von zwei weiteren Müttern. Gerüchten zufolge haben Britneys Anwälte Federline ein neues Angebot gemacht, doch der habe dies abgelehnt.





(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
StarsGerichtBritney Spears

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen