Britney Spears meldet sich bei besorgten Fans

Vor wenigen Wochen ließ sich die Sängerin in eine Klinik einliefern. Jetzt gab sie ein Update über ihren Gesundheitszustand.
"Hi Leute, ich wollte mich nur kurz bei euch allen melden, die sich um mich Sorgen machen", beginnt Britney das kurze Handyvideo. "Alles ist gut, meine Familie hat momentan viel Stress und Angst durchzumachen. Ich brauchte einfach etwas Zeit, damit klarzukommen. Macht euch keine Sorgen, ich bin ganz bald wieder zurück".



Die Videobotschaft kommt einen Tag, nachdem sich zahlreiche Fans der 37-Jährigen vor dem Rathaus von West Hollywood versammelt hatten, um für die "Freilassung" von Britney zu protestieren. Denn es gab Gerüchte, wonach sich der Popstar gegen seinen Willen in einer psychiatrischen Klinik befinden sollte.

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Dorthin hat sich Britney Ende März zurückgezogen, um sich von den letzten, für sie extrem anstrengenden Monaten zu erholen. Ihr Vater hatte nach zwei Operationen mit großen gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, Britney unterbrach deswegen sogar ihre Auftrittsreihe in Las Vegas.

Neben den Fans freuten sich auch Kollegen wie Miley Cyrus und Steve Aoki über das kurze Videoupdate von Britney Spears.

(baf)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
USAStarsKrankenhausInstagramBritney Spears

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren