35-jähriger Autofahrer landet mit BMW in Bach

Bei einem Verkehrsunfall in Brixen im Thale ist in der Nacht auf Freitag ein Autofahrer verletzt worden. Der Mann war von der Straße abgekommen und in der Brixentaler Ache gelandet.
Ein 35-jähriger Pole war gegen 00.40 Uhr mit seinem BMW auf der Brixentaler Straße B 170 im Gemeindegebiet von Brixen im Thale in Richtung Kirchberg in Tirol unterwegs.

Dabei kam der Pkw-Lenker aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, fuhr auf einem Feld entlang und kam knapp 200 Meter weiter im Bachbett der Brixentaler Ache zum Stillstand.

Lenker befreit sich aus BMW

Der Pole konnte sich selbstständig aus dem BMW befreien und wurde von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das BKH Kufstein gebracht.

CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Das Fahrzeug wurde mit Unterstützung der Feuerwehr Brixen im Thale von einem Kran geborgen, am BMW entstand vermutlich Totalschaden. (wil)

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
Brixen im ThaleNewsTirolUnfälle/UnglückeVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren