Brooke Shields: So tickt Lugners Opernballgast

Die schöne Brooke Shields (50) wird Baumeister Richard Lugner zum Opernball 2016 begleiten. Shields ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Produzentin. Mit 10 Jahren schon zog sich die heute 50-Jährige aus. Und: Sie gab zu, eine Neigung zum Alkoholkonsum zu haben.

Die schöne Brooke Shields (50) wird zum Opernball 2016 begleiten. Shields ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Produzentin. Mit 10 Jahren schon zog sich die heute 50-Jährige aus. Und: Sie gab zu, eine Neigung zum Alkoholkonsum zu haben.

Shields ("Die blaue Lagune", "Pretty Baby"), die von 1997 bis 1999 mit dem Tennisspieler Andre Agassi verheiratet war, kommt aus einer Schauspielerfamile: Ihr Vater Francis Alexander Shields (ein Sohn des Schauspielers Frank Shields) war im Vorstand von Revlon, ihre Mutter Teri Shields war ebenfalls Schauspielerin. Zuletzt war Shields mit der US-TV-Serie " (2008-2009) erfolgreich. 

Hang zum Alkohol

Im September 2015 gestand Shields in einem Interview mit der Zeitschrift "Bunte": "Ich muss sehr darauf achten, meinen Alkoholkonsum zu begrenzen. Ich weiß, dass ich die Veranlagung dazu habe, zu viel zu trinken." Ihre Mutter, Teri Shields (1933-2012), sei alkoholkrank gewesen, und auch väterlicherseits gebe es die Krankheit in der Familie. Statt zu trinken, versuche sie, sich auszupowern, erklärte der US-Star.

Auf Seite 2: Mit 10 Jahren bereits Nacktmodel

Mit 10 Jahren Nacktmodel

Erstmals aufgefallen ist Brooke Shields als elf Monate altes Baby in einer Seifenwerbung. Schon als Zehnjährige stand sie dem Fotografen Garry Gross nackt modell. Drei Jahre später wurde sie durch ihre Rolle als jugendliche Prostituierte Violet in Louis Malles Film Pretty Baby zum internationalen Star. Ein weiterer Höhepunkt war ihre Darstellung der Emmeline in dem Film Die blaue Lagune (1980), für die sie erstmals die Goldene Himbeere kassierte.

Seitdem war sie als Darstellerin in zahlreichen Spielfilmen und Fernsehserien zu sehen. Als Produzentin betätigte sie sich zum Beispiel für ihre eigene Fernsehserie Susan (1996 bis 2000).

Seit 2001 ist die Schauspielerin mit dem Drehbuchautor Chris Henchy verheiratet; 2003 kam eine gemeinsame Tochter zur Welt, am 18. April 2006 wurde ihre zweite Tochter geboren.

Mehrfache Auszeichnungen

Dreimal erhielt die Schauspielerin die Goldene Himbeere, sie erhielt fünf People’s Choice Awards und je zwei Nominierungen für den Golden Globe und die Golden Satellite Awards.

In der VH1-Liste der „100 größten Kinderstars“ wurde Brooke Shields auf den 12. Platz gewählt. Vom Time-Magazin wurde sie zum „Gesicht der 80er“ gewählt.

Brooke Shields hielt bei der Trauerfeier für den Musiker Michael Jackson am 7. Juli 2009 eine Rede.

Lesen Sie weiter: die Filme, in denen Brooke Shields mitgewirkt hat:


1974: After the Fall (Fernsehfilm)
1976: Communion – Messe des Grauens (Communion / Alice, Sweet Alice)
1977: The Prince of Central Park (Fernsehfilm)
1978: Pretty Baby
1978: Ich kann’s am besten (Tilt)
1978: König der Zigeuner (King of the Gypsies)
1979: Nur du und ich (Just You and Me, Kid)
1979: Wanda Nevada
1980: Die blaue Lagune (The Blue Lagoon)
1981: Endlose Liebe (Endless Love)
1983: Sahara
1984: Goldjagd (Wet Gold)
1984: Die Muppets erobern Manhattan (The Muppets Take Manhattan)
1989: Cannonball Fieber – Auf dem Highway geht’s erst richtig los (Speed Zone!)
1989: Brenda Starr
1990: Im Dschungel der Unterwelt (Backstreet Dreams)
1992: Leoparden in Gefahr (Running Wild)
1992: Zurück in die Vergangenheit (Quantum Leap; Fernsehserie, Folge 5x03 Leaping of the Shrew - September 27, 1956)
1993: Freaks (Freaked)
1993: Lauras Schatten (I Can Make You Love Me; Fernsehfilm)
1994: Mit dem Lächeln eines Feindes (The Seventh Floor)
1996–2000: Susan (Suddenly Susan; Fernsehserie, 93 Folgen)
1996: Freeway
1996: Friends (Fernsehserie, Folge 2x12 The One After the Superbowl: Part 1)
1998: Magic Maggie (The Misadventures of Margaret)
1999: Black and White
1999: Der Junggeselle (The Bachelor)
2000: After Sex
2001: Ein ungewöhnlicher Fall (What Makes a Family; Fernsehfilm)
2004: Die wilden Siebziger (That ’70s Show; Fernsehserie, 7 Folgen)
2005: Bob der Butler (Bob the Butler)
2006: Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis (Nip/Tuck; Fernsehserie, 3 Folgen)
2006: Criminal Intent – Verbrechen im Visier (Criminal Intent; Fernsehserie, 1 Folge)
2007: National Lampoon’s Bag Boy
2007–2009: Hannah Montana (Fernsehserie, 3 Folgen)
2007: Two and a Half Men (Fernsehserie, Folge 4x14 That’s Summer Sausage, Not Salami)
2008: The Midnight Meat Train
2008–2009: Lipstick Jungle (Fernsehserie, 20 Folgen)
2010: The Middle (Fernsehserie, Folge 1x12 Die schrecklichen Nachbarn)
2010: Die etwas anderen Cops (The Other Guys)
2010: Reine Fellsache (Furry Vengeance)
2010: Werwolf wider Willen (The Boy Who Cried Werewolf; Fernsehfilm)
2011: Powder Girl (Chalet Girl)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen