Brooklyn Beckham: Neues Gesicht von "Pull & Bear"

Brooklyn Beckham (17) ist einfach nicht zu stoppen. Nachdem er schon länger für "Burberry" modelt und einen lukrativen Vertrag mit dem chinesischen Mobilfunkanbieter "Huawei" gelandet hat, hat er nun einen neuen fetten Deal an Land gezogen: Nämlich als Gesicht der Modemarke "Pull & Bear".

 


Ein von Pull&Bear (@pullandbear) gepostetes Foto am 13. Sep 2016 um 11:47 Uhr




 
 (17) ist einfach nicht zu stoppen. Nachdem er schon länger für "Burberry" modelt und einen lukrativen Vertrag mit dem chinesischen Mobilfunkanbieter "Huawei" gelandet hat, hat er nun einen neuen fetten Deal an Land gezogen: Nämlich als Gesicht der Modemarke "Pull & Bear".
Das Textilunternehmen wurde ursprünglich in Spanien gegründet und gehört wie "Zara" und "Bershka" zur "Inditex"-Gruppe. In Deutschland ist die Kette bereits an elf Standorten vertreten, Tendenz steigend.

Auf Instagram gab die Kleidungsfirma bereits einen Einblick in die neue Kampagne und postete ein Bild, das den 17-Jährigen in einem dunklen Hoodie des Labels zeigt. Daneben war zu lesen: "Brooklyn Beckham: 'Spring über Grenzen hinweg und sei an den richtigen Orten' #pullandbearhouse - Hat einen Trip von seiner Heimatstadt London zu der neuen umweltfreundlichen 'Pull & Bear'-Zentrale in Spanien gemacht, um das neue Personal unseres 'for & from'-Ladens zu unterstützen."

Letzteres sei ein Charity-Projekt, das der Integration von Leuten mit physischer und mentaler Behinderung in die Gesellschaft bzw. Arbeitswelt diene.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen