Brutale Massenschlägerei in Simmering gefilmt

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es in Wien-Simmering zu einer brutalen Schlägerei. Frauen und Männer schlugen aufeinander ein.

Unfassbar brutale Szenen spielten sich kurz nach 2 Uhr bei der U-Bahn-Station Simmering ab. Ein Video zeigt, wie mehrere Personen plötzlich aufeinander einschlagen. Wer hier gegen wen kämpft, ist unklar. Die Situation ist sehr unübersichtlich.

Sicher ist, dass sowohl Frauen als auch Männer mit Händen und Füßen zuschlagen. Auch als eine Person verletzt am Boden liegt, lassen die anderen nicht von ihr ab. Sie treten und schlagen mehrmals auf sie ein. Was den Streit ausgelöst hat, ist derzeit noch unklar.

Seitens der Polizei wurde der Vorfall gegenüber "Heute.at" bestätigt. Es seien mehrere Anzeigen wegen gegenseitiger Körperverletzung erstattet worden. Erhebliche Verletzungen wurden aber nicht gemeldet. (zdz)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Simmeringer SCCommunity

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen