Bryan Cranston lernte, wie man Crystal Meth kocht

Der 61-jährige Schauspieler bereitete sich für seine Rolle als "Walter White" detailliert vor, um vor der Kamera authentisch zu wirken.

Cranston wird für alle Ewigkeiten mit seiner Paraderolle als Highschool-Lehrer, der zu einem der größten Drogenbarone der USA aufsteigt, in Verbindung gebracht werden.

In der "Graham Norton Show" hat der Star, der für seine Darstellung von "Walter White" vier Mal mit einem Emmy ausgezeichnet wurde, nun Details von den Dreharbeiten verraten.

Interessant und gefährlich

Um sich perfekt für seine Rolle vorzubereiten und in sie hineinversetzten zu können verbrachte er viel Zeit bei der DEA, der US-amerikanischen Drogenbehörde.

"Der DEA-Chemiker hat uns dort gezeigt, wie man Crystal Meth herstellt", erzählte Cranston seinem Gastgeber. "Es ist sehr interessant, kompliziert und gefährlich".

(baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltDancing StarsDrogenBryan Cranston

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen