Bub (10) stürzt mit Scooter – per Helikopter ins Spital

Christophorus 9 
Christophorus 9 ÖAMTC
Schwerer Sturz in Kittsee: Ein Bursche (10) zog sich schwere Verletzungen zu, musste per Hubschrauber ins Krankenhaus.

Schwerer Unfall in Kittsee (Bgld.) am Mittwoch: Ein zehnjähriges Kind war laut ersten Informationen mit einem E-Scooter gestürzt. Der Bub hatte sich dabei so schwer verletzt, dass neben einer Rettungsmannschaft des Hainburger Roten Kreuzes auch ein Notarzt nötig war, welcher folglich von der Leitstelle alarmiert wurde.

In Klinik Donaustadt

Nach der Erstversorgung wurde der Schüler mit dem ÖAMTC-Rettungshubschrauber Christophorus 9 in die Wiener Klinik Donaustadt (vormals SMZ Ost) geflogen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lie Time| Akt:
UnfallKinderKittseeHainburg a.d. Donau

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen