Bub (2) stürzt aus Fenster im dritten Stock

Der Bub wurde ins Krankenhaus gebracht. 
Der Bub wurde ins Krankenhaus gebracht. (Bild: Rotes Kreuz / R. Pötsch - Symbolfoto)
In Bregenz kam es am Freitagnachmittag zu einem schweren Unfall. In einem unbeobachteten Moment stürzte ein Zweijähriger aus dem Fenster im dritten Stock. 

In Bregenz kam es am Freitag zu einem dramatischen Unfall. Dabei stürzte ein Bub (2) aus dem Fenster im dritten Stock und landete auf dem Vordach des ersten Stocks. Gegen 12.30 war die Mutter des Kleinen zusammen mit dem Kind bei der Großmutter des Buben.

Dort traf er auch auf seine vierjährige Cousine. Als die Kinder zusammen auf dem Sofa saßen, begab sich die Mutter des Burschen in die Küche, um der Oma beim Kochen zu helfen. Diesen unbeobachteten Moment dürften die Kinder genutzt haben, um auf den Balkon der Wohnung zu gelangen. 

Mutter konnte das bewusstlose Kind bergen

Dort kletterte der Junge über einen Stuhl auf den Esstisch, welcher am Balkon direkt an der Balkonbrüstung stand. Vom Esstisch stürzte der Zweiährige über die Balkonbrüstung vom dritten Stock auf das Vordach im ersten Stock. Die Mutter rannte nach dem Bemerken des Vorfalls unverzüglich in den ersten Stock und konnte über den Balkon einer Wohnung auf das Vordach klettern und das bewusstlose verletzte Kind bergen.

Der Junge wurde durch die inzwischen eingetroffene Rettung erstversorgt und anschließend ins Landeskrankenhaus Bregenz verbracht. Der Verletzungsgrad und der derzeitiger Zustand des Buben ist nicht bekannt.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
VorarlbergBregenzRettung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen