Bub (2) stürzte in Meidling aus Fenster - Lebensgefahr

2-Jähriger wurde mit dem Hubschrauber in ein Spital gebracht. (Symbolbild)
2-Jähriger wurde mit dem Hubschrauber in ein Spital gebracht. (Symbolbild)Bild: Leserreporter
Im 12. Bezirk hat sich am Freitag Vormittag eine Tragödie abgespielt. Ein Kleinkind stürzte aus dem Fenster, wurde schwer verletzt

Sorge um einen Burschen aus Wien-Meidling: Der 2-Jährige stürzte am Freitag gegen 9.30 Uhr in der Stüber-Gunther-Gasse aus dem Fenster eines Mehrparteienhauses. Das Kind fiel nach "Heute"-Informationen aus dem 4. Stock fünf bis sieben Meter in die Tiefe und trug beim Aufprall auf einer Terrasse im ersten Stock schwere Verletzungen davon.

Der Arzt eines nahegelegenen Pflegeheims versorgte das Opfer notfallmedizinisch, Rettungskräfte brachten es mit dem Hubschrauber Christophorus 3 in ein Spital. Der Zustand des Kindes ist lebensbedrohlich.

Die näheren Umstände des Fenstersturzes waren vorerst unklar. Die Polizei prüft, ob die Eltern ihre Sorgfaltspflichten vernachlässigt haben. Die Mutter war zum Zeitpunkt des Vorfalls zwar in der Wohnung, aber nicht im Zimmer anwesend.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
MeidlingGood NewsWiener WohnenRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen