Bub (3) findet Pistole von Eltern und erschießt sich

Der Dreijährige fand die Waffe seiner Eltern.
Der Dreijährige fand die Waffe seiner Eltern.Washington Country Sherrifs Office
Als der 3-jährige James mit einer Waffe spielte, löste sich ein Schuss. Die Kugel traf den Jungen in den Kopf. Im Spital verstarb der Knirps.

In Aloha im US-Bundesstaat Oregon kam es am Freitag zu einem tragischen Unfall. Der 3-jährige James wurde dabei getötet. Wie das Washington County Sherrifs Office auf Twitter schreibt, fügte sich der Junge selbst eine Schussverletzung zu.

Der 3-Jährige fand in seinem Haus die Pistole seiner Eltern und verletzte sich durch einen selbst zugefügten Kopfschuss. Mitglieder der Familie des Kindes wählten den Notruf nach dem Vorfall. James wurde von den Rettungskräften sofort ins Spital gebracht. Die Ärzte konnten ihn jedoch nicht mehr retten.

Die Polizei hat Ermittlungen zum tragischen Unglück aufgenommen. Die Familie hat der Polizei Fotos ihres Sohnes zur Verfügung gestellt, um auf den Vorfall aufmerksam zu machen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account 20 Minuten Time| Akt:
USATodesfallWaffe

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen