Bub (4) in Linz von Auto erfasst

Ein vierjähriger Bub ist am Montagnachmittag in der Bethlehemstraße in Linz von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der 46-jährige Pkw-Lenker aus dem Mühlviertel schob rückwärts aus der Fußgängerzone. Dabei hatte er das über die Fahrbahn laufende Kind übersehen, teilte die Polizei der APA mit. Der vierjährige Linzer, der mit seinen Eltern unterwegs war, wurde durch den Aufprall zu Boden gestoßen. Er musste ins Spital eingeliefert werden.

Ein vierjähriger Bub ist am Montagnachmittag in der Bethlehemstraße in Linz von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der 46-jährige Pkw-Lenker aus dem Mühlviertel schob rückwärts aus der Fußgängerzone.

Dabei hatte er das über die Fahrbahn laufende Kind übersehen, teilte die Polizei der APA mit. Der vierjährige Linzer, der mit seinen Eltern unterwegs war, wurde durch den Aufprall zu Boden gestoßen. Er musste ins Spital eingeliefert werden.

APA/red.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen