Bub (4) stürzt beim Spielen aus Fenster

Bild: Einsatzdoku.at

In Schwechat (Bezirk Wien-Umgebung) hat am frühen Freitagabend ein vierjähriger Bub einen Sturz aus dem Fenster eines Wohnhauses mit leichten Verletzungen überstanden.

Er war nach Angaben der Sicherheitsdirektion fünf Meter tief auf eine durch Regen aufgeweichte Rasenfläche gefallen. Das Kleinkind wurde in der Folge ins Landesklinikum Mödling eingeliefert.

Der Unfall hatte sich gegen 17.55 Uhr ereignet, so die Polizei. Der Bub stürzte beim Spielen aus dem Schlafzimmerfenster einer im ersten Stockwerk gelegenen Wohnung. Anwesend waren zu diesem Zeitpunkt die Eltern und der Großvater des Buben. Die Ärzte im Krankenhaus konstatierten bei dem Kind glücklicherweise nur leichte Blessuren.

APA/red

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen