Bub imitiert Jugendliche und stürzt von Balkon

Bild: Fotolia/Symbolbild
Am Samstagabend ist ein 11-Jähriger beim Ausüben der Sportart Parcours von einem Balkongeländer eines Mehrparteienhaus gestürzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 20.35 Uhr am Rennbahnweg im 22. Bezirk. Der 11-Jährige hatte offenbar versucht Jugendliche nachzuahmen, die gerade die Sportart Parcours im Innenhof und im Treppenhaus der Wohnhausanlage ausübten.

5 Meter in Tiefe gefallen

Der Bub rutschte auf dem Balkongeländer aus und fiel knapp 5 Meter in die Tiefe. Bei dem Sturz zog sich der 11-Jährige mehrere Frakturen sowie eine Schädelverletzung zu.

Er wurde noch an Ort und Stelle medizinisch erstversorgt und anschließend in das Krankenhaus gebracht.

Gegen die Eltern des Jungen wurde Anzeige wegen Unterlassung der Aufsichtspflicht erstattet.



(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichAbsturzKinder