Bub krachte mit Rad gegen Auto: schwer verletzt

Mit dem Hubschrauber wurde der verletzte Bub ins Spital geflogen.
Mit dem Hubschrauber wurde der verletzte Bub ins Spital geflogen.Bild: Einsatzdoku.at
Der Schüler (13) war mit seinem Mountainbike unterwegs, als er in St. Pantaleon (Bez. Braunau) an einer Kreuzung gegen ein Auto krachte – Spital
Der Schüler aus Neumarkt/Wallersee (Salzburg) war Donnerstagnachmitag mit seinem Mountainbike in St. Pantaleon unterwegs. Er wollte die Dorfstraße überqueren und in die Wengerhöhstraße einbiegen.

Doch als der Bub in die Kreuzung einfuhr, stieß er mit dem Pkw eines 24-Jährigen, der ebenfalls gerade in die Kreuzung einfuhr, zusammen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 13-Jährige zu Boden geschleudert und schwer verletzt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Der Rettungshubschrauber Christophorus 6 brachte den Buben ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg. Der Lenker und seine Beifahrerin blieben unverletzt.

(mip)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
OberösterreichNewsOberösterreichPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen