Bub läuft aus Kindergarten weg und ertrinkt in Teich

Das Kind ertrank in einem Gartenteich
Das Kind ertrank in einem GartenteichBild: Fotolia/Symbolbild
In Bad Breisig (Rheinland-Pfalz) ist ein 3-Jähriger aus einem Kindergarten weggelaufen und in einem nahen Gartenteich ertrunken.

Wie die Staatsanwaltschaft Koblenz am Dienstag mitteilte, verließ der Junge den Kindergarten am Montagvormittag völlig unbemerkt durch eine unverschlossene Hintertür.

Der 3-Jährige konnte zunächst trotz einer großen Suchaktion nicht aufgefunden werden. Erst später wurde er in einem Gartenteich auf einem Nachbargrundstück entdeckt.

In Krankenhaus verstorben

Das Kind wurde noch am Unfallort von den Rettungskräften wiederbelebt und anschließend mit dem Hubschrauber in die Kinderklinik Sankt Augustin in Nordrhein-Westfalen gebracht. Am späten Nachmittag verstarb der 3-Jährige aber.

Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat ein Ermittlungsverfahren zur Klärung der Todesursache eingeleitet.

(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Rheinland-PfalzGood NewsWeltwochePolizeiKinder

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen