Bub nach Sturz auf Gemeindealpe per Heli ins Spital

Der Bub wurde mit dem Heli abtransportiert.
Der Bub wurde mit dem Heli abtransportiert.Bergrettung Mitterbach
Schwerer Freizeitunfall auf der Gemeindealpe (Lilienfeld): Ein 14-Jähriger zog sich Verletzungen im Rücken- und Gesichtsschädelbereich zu.

Zu einem schweren Freizeitunfall wurde die Bergrettung Mitterbach gestern gegen 17 Uhr auf die Gemeindealpe Mitterbach alarmiert. Ein 14-jähriger Junge dürfte schwer gestürzt sein. Er zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades im Rücken- und Gesichtsschädelbereich zu.

Bub per Helikopter ins Spital geflogen

Nach der Erstversorgung durch Bergrettungssanitäter wurde der junge Patient in stabilem Zustand an den Notarzthubschrauber Christophorus 15 übergeben, welcher den Burschen in das Landesklinikum Amstetten flog.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
BergrettungFreizeitMitterbach am ErlaufseeRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen