Bub stürzte aus Fenster 5 Meter in die Tiefe

Bild: Fotolia

Ein dreijähriger Bub fiel in Wien-Donaustadt aus dem Fenster fünf Meter in die Tiefe. Die Mutter des Kindes war nicht zu Hause, sie nahm laut Polizeiangaben einen "dringenden Termin" wahr.

Ein dreijähriger Bub fiel in Wien-Donaustadt aus dem Fenster fünf Meter in die Tiefe. Die Mutter des Kindes war nicht zu Hause, sie nahm laut Polizeiangaben einen "dringenden Termin" wahr.

Der Kleine war für eine Stunde alleine in der Wohnung in der Hartlebengasse, währenddessen passierte das Unglück. Der Bub erlitt bei dem Sturz einen offenen Oberschenkelhalsbruch.

Mutter wird angezeigt

Das Kind wurde von der Rettung ins Spital gebracht. Gegen die Mutter wird nun Anzeige wegen Vernachlässigung der Aufsichtspflicht erstattet, wie die Polizei berichtete.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen