Bubble Days 2018: Female Friday & Stand-Up-Paddeln

Am 8. und 9. Juni wird das Linzer Hafengelände zum Festival. Denn die "Bubble Days 2018" halten wieder Einzug.

Die Bubble Days 2018 im Linzer Hafen versprechen auch dieses Jahr eine grandiose Stimmung. Angefangen von einem bunten Musikprogramm aus DJs, Hip Hop und Electronica bis zu Wake-Board Challenge, Hubschrauberflügen, FlyBoard-Choreos und Paddel-Action – ist alles mit dabei!

Frauenpower ist angesagt

Heuer auch wieder mit von der Partie, der sogenannte "Urban Beach". Die schwimmende Bühne steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der weiblichen Musikszene. Besonders Highlight: die B-Girl Circle Show von der Silk Fluegge Dance Company.

Retter in Not auf ihrem Boot

Ein amüsantes Spektakel wird von den Betriebsfeuerwehren Oberösterreich veranstaltet. Sie zeigen was sie mit ihren schwimmen Fahrzeug, der Zille alles so drauf haben.

Stand-Up Paddeln im ganz großen Stil

Ein Publikumsmagnet wird ebenso die SUP-Challenge sein. Dabei wird in 4er-Teams auf riesigen Boards übers Wasser geglitten. Herausforderung wird sein den Wellengang und anderen Hindernissen auszuweichen. Mitmachen kann jeder, Anmeldungen sind auf der Homepage der Bubble Days möglich.

Ein kurzer Einblick ins Programm:

Freitag, 8. Juni 2018

17.45 B-Girl Circle Show

19.15 Yasmo und die Klangkantine

21.00 Electronic Stage

21.45 Audio88 & Yassin

Samstag, 9. Juni 2018



11.oo Zillenrennen der Betriebsfeuerwehr Linz AG

15.30 Liwest SUP-Rennen

18.00 Buntspecht

20.10 Foreign Beggars

21.40 Steaming Satellites

Die Bubble Days sind auch heuer wieder kostenlos zugänglich.

Details zum Programm gibt es hier.

Mehr News aus Oberösterreich auf Facebook

(ika)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
OberösterreichGood NewsOberösterreichMusikvideoSport-Tipps

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen