Babykatze gequält, Video ins Netz gestellt

Diese kleine Katze wurde mehrmals in die Luft geworfen.
Diese kleine Katze wurde mehrmals in die Luft geworfen.Tierheim Brunn
Anzeige wegen Tierquälerei im Bezirk Bruck an der Leitha: Teenager warfen eine Katze wie einen Ball, filmten sich sogar dabei.

Dieses Video ist nichts für Tierfreunde: Eine kleine Babykatze, rund neun Wochen alt, soll von Teenagern aus dem Raum Bruck an der Leitha wie ein Ball hin und hergeworfen worden sein. Die Burschen dürften die Aktion so witzig gefunden haben, dass sie sogar ein Video davon drehten. Dieses stellten sie ins Netz.

Follower erstatteten Anzeige

Unter den zahlreichen Followern waren auch Tierschützer. Sie meldeten das Video bei der Polizei. Eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft wurde ebenfalls gemacht. Das kleine Kätzchen wurde abgenommen und ins Tierheim Brunn gebracht. Hier erholt sich der kleine Kater.

"Es ist für mich absolut unverständlich, wie jemand so etwas machen kann. Zum Glück ist die Katze immer gefangen worden, wer weiß was passiert wäre, wenn sie auf den Boden geknallt wäre", gibt Tierheim-Leiterin Beatrice Schneider zu denken. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
TierleidBruck an der Leitha

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen